FAQ

Startplätze

In Deutschland darf man nur zugelassene Start- und Landeplätze benutzen. Falls ihr ein interessantes Hike & Fly Gebiet findet, kümmert euch bitte um eine Geländezulassung als Einzelperson oder als Verein.

In Österreich sind Startplätze nicht behördlich genehmigungspflichtig, es muss jedoch eine Erlaubnis vom Eigentümer oder Pächter eingeholt werden. Außerdem sind Sperrgebiete wie Naturschutzparks und CTR zu beachten.

Hinweis für die Schweiz: Gemäss neuer Aussenlandeverordnung (AuLaV) vom 14. Mai 2014 ist das Abfliegen und Landen mit Hängegleitern in Eidgenössischen Jagdbanngebieten verboten. Dieses Verbot gilt für sämtliche zivile, bemannte Luftfahrzeuge, ausser nach den Bestimmungen der Artikel 19 Absatz 3 Buchstaben a und b sowie Artikel 28 Absatz 1 AuLaV. Für den Überflug gelten die empfohlenen Mindestüberflughöhen gemäss Luftfahrthinderniskarte.

Auf allen Startplätzen gilt, die Wetter- und Windsituation richtig einzuschätzen. Im hochalpinen Bereich kann sich das Wetter sehr schnell ändern. Es wird eindringlich empfohlen, sich vor der Tour ein genaues Bild über die Wetter- und Windsituation zu machen. Überregionaler Höhenwind in Talrichtung kann den Talwind immens verstärken.

Wie registriere ich mich?

Rechts oben auf Registrieren klicken. Alle Daten wie Namen, Email und Benutzername eingeben. Wähle einen Benutzernamen und ein Passwort. Dannach die Sicherheitsabfrage ausfüllen und auf „Jetzt Registrieren“ klicken.

Ich habe mein Passwort vergessen!

Rechts oben auf „Login“ und dann „Benutzername oder Passwort vergessen?“ klicken. Es öffnet sich ein Dialogfenster in dem du deine Email Adresse angeben kannst. Bitte die gleiche Email Adresse wie bei der Registrierung verwenden. Das neue Passwort wird dir per Email zugesandt.

Wie lade ich eine Tour hoch?

Nach dem Login auf der oberen Menüleiste auf „Neue Tour erstellen“ klicken. Jetzt öffnet sich ein Dialogfenster in dem Du die Tour benennen kannst. Gib das Datum und den Schwierigkeitsgrad ein.

Die Bewertungen der Tour sollen Aufschluss über die Kondition und Technik des Aufstiegs als auch über das Panorama und den Erlebniswert geben.

Anfahrt bis zum Startpunkt der Tour

Je detaillierter die Anfahrt und die Parkmöglichkeiten beschrieben sind desto besser.

Talort

Bitte um Angabe der korrekten Postleitzahl. Durch diese Angabe wird die Tourennadel auf der Google Map festgelegt.

Beschreibung des Aufstiegs

Solange man einen beschilderten Weg folgt benötigt es nur einer kurzen Beschreibung. Sobald der Aufstieg oder Varianten des Aufstiegs die markierten Wege verlassen, ist eine ausführliche Beschreibung von Vorteil.

Dauer des Aufstiegs

Abgesehen von deiner persönlichen Kondition, die vielleicht besser ist als die nachfolgender Piloten, rechnet man mit 400 HM (Höhenmeter) pro Stunde.

Mögliche Startrichtungen

Bitte wähle alle möglichen Startrichtungen aus. Diese Auswahl sortiert die Startplätze nach der Richtung des Höhenwinds.

Beschreibung des Startplatzes

Hinweis für Österreich:
Das Starten und Landen auf privaten Gründen ist verboten. Wir empfehlen, den Eigentümer des Grundstücks um Erlaubnis zu bitten. Falls man niemanden finden kann, bitte verhaltet euch fair und startet z.B. nicht in hohen Wiesen, Almrosen, Feldern, etc. Weiters wird darauf hingewiesen, daß Starten in Naturschutzparks und CTR Zonen untersagt ist.

Hinweis für Deutschland:
Starten/Landen ist nur an offiziellen Start- und Landeplätzen erlaubt.

Hinweis für Schweiz:
Gemäss neuer Aussenlandeverordnung (AuLaV) vom 14. Mai 2014 ist das Abfliegen und Landen mit Hängegleitern in Eidgenössischen Jagdbanngebieten verboten. Dieses Verbot gilt für sämtliche zivile, bemannte Luftfahrzeuge, ausser nach den Bestimmungen der Artikel 19 Absatz 3 Buchstaben a und b sowie Artikel 28 Absatz 1 AuLaV. Für den Überflug gelten die empfohlenen Mindestüberflughöhen gemäss Luftfahrthinderniskarte.

Besonderheiten bei Start, Flug und Landung

Bitte bedenke daß Piloten folgen werden die sich mit den lokalen Windsystemen nicht auskennen. Weise auf mögliche Gefahren hin.

Video URL (YouTube oder Vimeo)

Füge den Link deines Videos in das dafür angedachten Feld ein.

KML Datei der Tour

Bitte lade den Tracklog als KML Datei auf unser Protal. Einen KML Converter findest du auf www.gps-data-team.com/converter.php. Dort können alle anderen Formate in KML Dateien konvertiert werden.



GLIDERHUB.COM

  • Das umfassende Verzeichnis für Gleitschirmschulen und Gleitschirm-reisen im deutschsprachigen Raum. gliderhub.com bietet die komplette Übersicht für Pilotinnen & Piloten und solche, die es erst noch werden wollen.

    Der gliderhub.com Blog berichtet regelmässig über Neuigkeiten aus der Gleitschirm-Szene.


    Mehr Info

transBALKAN

  • Am 17. - 23. August 2014 findet der Wettbewerb transBALKAN statt - Jeder Pilot kann seine eigene Route bestimmen, muß aber die offiziellen Wegpunkte abfliegen.






    Mehr Info

Events & Termine 2018

  • 22.09.2018
    Südtirol Hike&Fly Treffen

    29.09.2018
    Challenge Gilbert Fillous

    13.10. - 14.10.
    Rollibocktrophy (Summer Edition)

    20.10.2018
    Millets Cup

    24.11.2018
    aerothlon, Mexico

    Mehr Info